Wachs und mehr

Unternehmenspolitik

Unternehmenspolitik / Leitlinien

Die ROMONTA Holding GmbH und die ROMONTA GmbH können auf eine langjährige Tradition in der stofflichen Nutzung von Braunkohle, der Erzeugung von Montanwachs, zurückblicken, welches weltweit in den verschiedensten Anwendungsgebieten eingesetzt wird.

 

Die Unternehmenspolitik unseres Unternehmens wird durch folgende Grundsätze geprägt:

 

Qualitätspolitik

  •  Stabile Produktqualität entsprechend der Kundenwünsche ist Grundlage einer langfristig erfolgreichen Geschäftstätigkeit
  • Höchste Kundenzufriedenheit durch vorzügliche Kundenbetreuung
  • Entwicklung neuer innovativer Produkte zur Sicherung einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung
  • Motivation der Mitarbeiter durch Information, Schulungen und Fortbildungen
  • kontinuierliche Verbesserung der Managementprozesse
  • partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen

Energiepolitik

  • Umwelt- und ressourcenschonender Einsatz unserer Rohstoffe
  • Einhaltung der geltenden rechtlichen Anforderungen und sonstiger energierelevanter vertraglicher Verpflichtungen
  • Selbstverpflichtung zur energetischen Leistungsverbesserung
  • Bereitstellung von notwendigen Ressourcen und Informationen
  • Bevorzugung von energieeffizienten Produkten und Dienstleistungen sofern wirtschaftlich vertretbar optimale Nutzung der vom Gesetzgeber vorgesehenen wirtschaftlichen Entlastung

 

Für die Durchsetzung unserer Unternehmenspolitik/Leitlinien haben wir nachfolgende Mitarbeiter berufen:           

Managementbeauftragter:
Frau Carmen Pokorra, Leiterin Forschung & Entwicklung

Qualitätsmanagementbeauftragter:
Frau Beate Göbl, AGL Analytik/Qualitätssicherung

Energiemanagementbeauftragter:
Herr Wolfgang Pfaller, BF Grubenheizkraftwerk

Die vorliegenden Unternehmensleitlinien verstehen sich als Handlungsorientierung für alle Mitarbeiter und werden durch sie täglich umgesetzt.

 

Seegebiet Mansfelder Land, im Oktober 2021

certificate 50001de thumb